Kategorien
Neuigkeiten

Media Server aktualisiert

Wie bereits angedeutet gibt es wieder technische Neuerungen. Der Media Server wurde von Grund auf überarbeitet. Es gibt jetzt grundsätzlich 2 Systeme. Einerseits wurden die einzelnen Streams zusammengefasst und skalierbar gemacht, andererseits gibt es nun 2 grundsätzliche Systeme (WebRTC Echtzeitstreams und LLHLS Streams mit ca. 2 Sekunden Verzögerung). Diese Streams sind im Player auf der Website entsprechend auswählbar. Interessant hierbei ist die Skalierbarkeit. Die Streams sind jetzt in unterschiedlichen Auflösungen verfügbar, die der Player auf Wunsch automatisch auswählt, je nach verfügbarer Bandbreite (Adaptive Bitrate Streaming). Dies gilt für beide Systeme. Des Weiteren wurden intern 2 Server erstellt, die bereits geclustert sind (Origin/Edge). Im Falle eines Bandbreitenproblems der Server (z.B. zuviele gleichzeitige Nutzer), kann das Cluster sehr einfach erweitert werden, bis hin zu 100000e von Zuschauern inklusive Load Balancer. Das System befindet sich derzeit in der Betaphase, d.h. es können durchaus noch Probleme auftreten. Aufgrund von Zeitmangel konnten noch nicht alle Fälle simuliert oder ausprobiert werden. Feedback seitens der Nutzer ist somit sehr wünschenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.